Suche
  • anikasbuecherbude

Schon wieder eine Überraschung - Oberberg Stones

Liebe Bücherfreunde,

heute erwartete mich mal wieder eine nette Überraschung in Anikas Bücherbude. Als ich die Tür öffnete, lag ein hübsch bemalter kleiner Stein auf der Fensterbank. Ich drehte ihn um und entdeckte einen Hinweis, dass dahinter eine schöne Idee steckt. Es handelt sich nämlich um einen Stein der sogenannten "Oberberg Stones". Nachlesen kann man das ganze Konzept in der dazugehörigen Facebookgruppe: https://www.facebook.com/groups/2304236746482092/?fref=nf. Es geht darum, dass Menschen Steine bemalen und diese dann irgendwo im Oberbergischen verstecken, damit andere Menschen sie finden und sich darüber freuen können. Man kann die Steine dann entweder behalten (ähnlich wie mit den Büchern aus Anikas Bücherbude) oder neu verstecken, damit sie jemand anders finden kann. Auf jeden Fall sollte man vorher aber ein Foto davon machen und es in der Facebookgruppe posten. So entsteht mit der Zeit ein schönes Netzwerk. Und einmal mehr ist bewiesen, dass oft nur Kleinigkeiten nötig sind, um uns ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.


0 Ansichten